Einstellungen

Naturparkführer - Botschafter des Kellerwaldes

Lassen Sie sich "verführen!" Natur- und Kulturlanschaft erleben - verstehen - genießen ist das Motto der Naturparkführer. Geführte Wanderungen, Exkursionen und Seminare werden zu vielen Themen für unterschiedliche Interessengruppen angeboten. Nachfolgend einige Beispiele:

 

  • Flora, Fauna und Geologie des Kellerwaldes. Mit den Naturparkführern lernen Sie die heimische Pflanzen- und Tierwelt kennen und erfahren Wissenswertes über die geologischen Besonderheiten der Region - z. B. Orchideen im Naturschutzgebiet Katzenstein bei Waldeck, Wacholderheide in der Frankenauer Flur oder die Quarzitfelsen auf dem Wüstegarten bei Jesberg.
  • Naturerlebnis und Naturerfahrung für Kinder und Jugendliche. Schatzsuche mit GPS-Gerät und Schatzkarte, Fließgewässeruntersuchung im und am Bachlauf, Bäume - mit allen Sinnen erleben und erfahren, mit Fledermausdetektoren die "Jäger der Nacht" kennenlernen oder mit Naturerlebnisspielen "spielend" die Natur kennenlernen - für Kindergärten und Schulklassen aller Altersstufen. Für diese und viele weitere Programme können die Naturparkführer gebucht werden.
  • Kindergeburtstag in der Natur. Naturerlebnisspiele, GPS-Schatzsuche, Basteln mit Naturmaterialien und vieles mehr - diesen "besonderen" Tag machen die Naturparkführer zu einem Erlebnistag! Auf Wunsch stehen für diese Programme die Naturpark-Entdeckerwesten zur Verfügung (Leihgebühr auf Anfrage), ausgestattet mit den Utensilien für die gewünschte Führung, wie z. B. Becherlupe oder Bestimmungskarten.
  • Lehr- und Erlebnispfade. Entdecken Sie mit den Naturparkführern die spannenden Lehr- und Erlebnispfade im Naturpark, wie z. B. den Infoweg "Wildromatisches Urfftal" bei Oberurff oder den "Arche-Erlebnispfad" in Frankenau, in Hessens erster Arche-Region, mit Informationen zu alten Haustierrassen, Magerrasen und Heide.
  • Natur - mal essbar, mal giftig. Neben Führungen zu Wildkräutern, Pilzen und Bienen finden Ein- oder Mehrtagesseminare zu diesen Themen statt. Erfahren Sie mehr bei einem "Wildkräuterseminar - essbare Natur", "Pilzseminar - Ich will alles über Pilze wissen" oder "Bienenseminar - Wie werde ich Imker?".
  • Lebendige Geschichte. Erleben und erfahren Sie, wie das alte Edertal vor dem Bau der Sperrmauer mal ausgesehen hat. Wandeln Sie auf den Spuren der Mönche rund um das Zisterzienserkloster Haina - Jahrhunderte alte Geschichte(n) - von den Naturparkführern erlebbar gemacht.
  • "Kunst" am Wanderweg. "Kunstwerke" am Wanderweg - mal von der Natur, mal vom Menschen erschaffen. Mit dem Naturparkführer lernen Sie vom Künstler erschaffene Werke am ARS NATURA Kunstpfad (Foto) kennen. Beim Programm "Land-Art" ist Kreativität gefragt - die Natur hält alle Materialien zur Umsetzung bereit.
  • Betriebs- und Vereinsausflüge. Genießen Sie Ihren Ausflug doch mal in der Natur! Ob Firmenjubiläum, Ausflug mit dem Verein, Etappenwanderung auf Kellerwaldsteig oder Urwaldsteig mit der Wandergruppe, eine Fahrradtour oder eine Busfahrt durch den Naturpark - die Naturparkführer lassen Ihren Aufenthalt zu einem (Natur-) Erlebnis werden.


Die Naturparkführer sind nach BANU-Richtlinien ausgebildete und zertifizierte Natur- und Landschaftsführer. Interesse an der Ausbildung und Zertifizierung? Hier gibt es mehr Information: www.banu-akademien.de

Viele Veranstaltungen aus dem Veranstaltungkalender sind auch individuell für Gruppen buchbar. Fragen Sie an, wir unterbreiten gern ein Angebot.

So erreichen Sie uns:
Telefon 05621 96946-0 Zentrale
Telefon 05621 96946-10 Führungen
E-Mail info@naturpark-kellerwald-edersee.de