Einstellungen

Knorreichenstieg am Edersee

Der "Knorreichenstieg" ist ein rund 17 km langer Naturlehrpfad, der den Wanderer durch die grandiosen Naturwälder der Ederseesteilhänge zwischen Asel und Scheid führt. Er ist mit einem Elsbeerenblatt gekennzeichnet. Der Pfad beginnt am berühmten „Nelkenstieg“ mit Vorkommen der europaweit bedrohten Pfingstnelke. Weiter geht es durch beeindruckende Wälder und über Blockhalden des Lindenberges mit Wallresten der Hünselburg zur Kahlen Hardt. Hier wächst einer der letzten Urwälder Mitteleuropas.
Durch Trockenwälder mit über 800 Jahre alten knorrigen Eichen, vorbei an steilen Felshängen und Schluchten, mit herrlichen Ausblicken und einer seltenen, zum Teil mediterranen Pflanzen- und Tierwelt, bekommt der Wanderer eine Vorstellung vom Reiz und der Größe unbeeinflusster Natur.

Weitere Information:
www.urwaldsteig-edersee.de (5. Etappe)